Zum Inhalt Zum Menü
Einreise nach Kurdistan (Visabestimmungen)

Einreise nach Kurdistan (Visabestimmungen)

Österreichische Staatsbürger bekommen direkt bei der Einreise in die Region Kurdistan ein kostenfreies Visum, welches für 15 Tage Gültigkeit besitzt. Diese Regelung gilt ebenfalls für folgende Staatsangehörigkeiten:

Europa: Andorra, Belgien, Bulgarien, Tschechien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweiz, Schweden, Ungarn, Vereinigtes Königreich, Zypern

Sonstige: Australien, Japan, Kanada, Katar, Kuwait, Mexiko, Neuseeland, Süd Korea, Türkei, USA, VAE

Alle weiteren Staatsbürger müssen vor Reiseantritt ein Visum beantragen.

Bitte bringen Sie folgende Dokumente mit:

  • 1 aktuelles Passfoto
  • Reisepass
  • 10 Euro Bearbeitungsgebühr

 

Bitte beachten Sie, dass sich die Visa-Antragszeiten im Büro der KRG-Vertretung Österreich geändert haben. Für Visaanträge für die Einreise nach Kurdistan-Irak gelten nun folgende Öffnungszeiten:

 

  • Dienstag 10:00 – 14:00
  • Donnerstag 10:00 – 14:00

 

Falls Sie weitere Fragen zu Visa-Bestimmungen haben, wenden Sie sich bitte an folgende Email-Adresse: visa@at.gov.krd

 

Hinweis: Mit einem Visum für die Region Kurdistan können Sie nicht in den Rest des Irak reisen. Unser Büro stellt keine Visa und Pässe für die Republik Irak aus. Bitte kontaktieren Sie dafür die irakische Botschaft in Wien.