Zum Inhalt Zum Menü

Die Region

Die Region Kurdistan-Irak befindet sich im nördlichen Teil des Irak und grenzt an die Türkei im Norden, den Iran im Osten und Syrien im Westen. Einst bekannt als „Brotkorb“ der umliegenden Gebiete, bietet die Region Kurdistan-Irak ein facettenreiches Landschaftsbild. Besucher können die vielfältigen Angebote der lebendigen Städte nutzen oder Entspannung in den malerisch grünen Berglandschaften finden. Ebenso interessant sind die religiösen und kulturellen Aspekte des kurdischen Alltags. Gerne laden wir Sie dazu ein, mehr über die Region Kurdistan herauszufinden.

Dilshad Said: Peshmerga

Dilshad Said, kurdisch-österreichischer Komponist, mit seiner Symphonie "Peshmerga", gespielt vom Tschechischen Nationalen Symphonieorchester.
Weiterlesen »
Newroz, das kurdische Neujahrsfest

Newroz, das kurdische Neujahrsfest

Das kurdische Newroz-Fest wird am Vorabend des 21. März gefeiert und läutet sowohl das kurdische Neujahr als auch den Frühlingsbeginn ein. Lesen Sie mehr zum feierlichen Ereignis.
Weiterlesen »
Die Region Kurdistan-Irak

Die Region Kurdistan-Irak

Die Region Kurdistan-Irak grenzt im Norden an die Türkei, im Osten an den Iran und im Westen an Syrien. Sie ist in drei Provinzen unterteilt; die Hauptstadt der Region ist Erbil. Lesen Sie hier mehr zu Geographie, Wirtschaft und Gesellschaft.
Weiterlesen »
Praktische Informationen

Praktische Informationen

Reisen in die Region Kurdistan-Irak Die wohl einfachste und schnellste Möglichkeit, die Region Kurdistan-Irak aus Europa zu erreichen, ist über den Luftweg. Die Region verfügt über zwei Flughäfen, einen größeren in Erbil und einen in Sulaimani. Austrian Airlines fliegt mehrmals wöchentlich direkt von Wien nach Erbil.
Weiterlesen »

Flagge und Hymne

Die offizielle Flagge der Autonomen Region Kurdistan-Irak besteht aus drei horizontalen Streifen in den Farben Rot, Weiß und Grün. Die vom kurdischen Dichter Yonis Reuf kreierte Hymne Ey Reqîb ist die offizielle Hymne der Region.
Weiterlesen »
dram filmleri