Zum Inhalt Zum Menü
5 Jahre KRG Österreich – Humanitäres: Projekte, Spendenkampagnen, Konzerte

5 Jahre KRG Österreich – Humanitäres: Projekte, Spendenkampagnen, Konzerte

Im Bereich der humanitären Hilfe konnte die KRG Vertretung in Österreich mit Hilfe lokaler und internationaler Partner in den letzten Jahren Einiges ermöglichen. Ein kleiner Auszug der bedeutendsten Projekte: Zusammen mit der österreichisch-kurdischen Jugend-Initiative, organisierte die KRG Vertretung das Projekt „Gib Familien Hoffnung“, welches insgesamt Sachspenden von über 1.100 Kartons nach Kurdistan lieferte. Darüber hinaus wurden innerhalb kürzester Zeit 22.000 Euro für 150 betroffene Familien gesammelt.

Ein weiteres erfolgreiches Projekt war das Benefiz-Konzert „Beats 4 Minorities“ sowie die Spendenkampagne des deutschen Plattenlabels Jakarta Records. Die Erlöse des Konzerts, sowie die 3.500 Euro der Spendenkampagne von Jakarta Records wurden ebenso gespendet, um das Leid der 1,5 Millionen Vertriebenen in der Region Kurdistan zu lindern.

Darüber hinaus verfasst die KRG Vertretung Österreich regelmäßig Updates über die humanitäre Lage in der Region und bietet Anhaltspunkte, wie die Region humanitär unterstützt werden kann.

 

Eine Auwahl:

Österreichisch-kurdische Jugendinitiative startet Spendenkampagne (27. September 2014)

Benefiz Konzert für die Flüchtlinge in der Region Kurdistan-Irak (15. Oktober 2014)

Vertretung der Regionalregierung Kurdistan-Irak in Österreich bedankt sich bei Mitwirkenden von “Beats 4 Minorities” (28. Oktober 2014)

KURIER Interview mit „Gib Familien Hoffnung“ Initiatorin Didar Shwan (12. November 2014)

Jakarta Records spendet 3.500€ für Flüchtlinge in Kurdistan-Irak (12. Dezember 2014)